Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


“THE SPEEDY IRISHMAN” von DP MOTORSPORT


Release: 11.10.2018
Fotos: Jordi Miranda

Die Firma dp motorsport in Overath hat in den letzten fünf Jahren bereits einige unübersehbare Porsche-964-Classic-Umbauten auf die Straße gebracht. Der umtriebige Firmengründer Ekkehard ZIMMERMANN, dessen ebenso rennsportbegeisterter Sohn Patrick und das gesamte Team lassen nichts unversucht, um dem Slogan „Nichts ist unmöglich“ Nachdruck zu verleihen.
Nahezu weltbekannt wurde dp motorsport in den 1980er-Jahren u. a. durch die Realisierung einer ausgefallenen (weil undenkbar scheinenden) Eigenkreation: eine „Kombivariante“ des Porsche 944 namens Cargo. Von den acht gebauten Exemplaren wurden rund die Hälfte nach Skandinavien verkauft.
Der Kundschaft steht mittlerweile eine überaus große „Backdating“-Variantenvielfalt zur Verfügung, aus der es auszuwählen gilt: Von schlichten, schmalen F-Modell-Replikaten mit ca. 280 PS bis hin zu absoluten Leichtbau-Rennmaschinen im Look des legendären 2.8 RSR mit Entenbürzel und 325 PS bleibt kein Kundenwunsch unerfüllt. Entweder, man bringt seinen eigenen Porsche 964 zum Umbau nach Overath, oder man ordert ein Komplettpaket mit einem von Grund auf überholten Basisfahrzeug.

Die neueste Kreation von dp motorsport ist ein 964 Carrera 2 in Irisch-Grün (Farbcode 213), bei dem die Karosserie gegenüber dem Carrera pro Seite um ca. 25 mm verbreitert und schwungvoll-muskulös übermodelliert wurde. Der Karosseriekit wurde aus Carbon/Kevlar verstärktem Kunststoff gefertigt und trägt die interne Bezeichnung „964 Classic Carrera Widebody“.
Das Fahrwerk blieb bei diesem Fahrzeug selbstverständlich auch nicht verschont. Die KW-Clubsport-Federbeine mit Unibal-Domlagern, sowie die PU Buchsen an den Vorderachslenkern und die Unibal Lagerungen an der Hinterachse tragen zur sportlichen Abstimmung bei. In den Radläufen „arbeiten“ geschmiedete Fuchsfelgen in 8x17 mit Michelin Pilot Sport in 225/45-17 an der VA bzw. in 9x17 mit 255/40-17 an der HA. Der 3.8-Liter-Boxermotor stellt 325 PS zur Verfügung und das Getriebe ist ein Typ G50 5-Gang mit RS-Differentialsperre.

Mit großem Aufwand bis ins Detail wurde auch die Innenausstattung umgestaltet. Neben den Sportsitzen von Recaro mit braunem Porsche-Leder und Pepita, sind auch der komplette Teppich in beigefarbenem Bouclé und ein Prototipo-Lenkrad von Momo zu bestaunen. Das Armaturenbrett, der Mitteltunnel und diverse weitere Details sind mit Alcantara bezogen. Der Schaltknauf besteht aus mehrschicht-verleimtem Holz und ein Porsche-Classic-Navi-Radio mit USB und Bluetooth weist den Weg.
Zweifellos ein weiteres Backdate-Projekt von dp motorsport, das seinesgleichen sucht. Das gesamte Team um Patrick ZIMMERMANN hat wie immer alles gegeben, um dieses Kunstwerk auf die Räder zu stellen. Der Preis für den schnellen Iren beträgt 198.000,- Euro inklusive den Wert des Basisfahrzeugs.
Weitere Infos direkt bei

dp motorsport E. Zimmermann GmbH
Am alten Wasserwerk 1
51491 Overath (- Immekeppel)
Telefon 0 22 04 / 7 10 67
Telefax 0 22 04 / 7 10 69
E-Mail info@dp-motorsport.de
Internet: http://www.dp-motorsport.de


“THE SPEEDY IRISHMAN” by DP MOTORSPORT
Photos: Jordi Miranda

Over the past five years, dp motorsport in Overath has already placed some unmissable Porsche 964 Classic conversions onto the road. The bustling company founder Ekkehard ZIMMERMANN, his equally racing enthusiastic son Patrick and the entire team leave no stone unturned in order to emphasize the slogan "Nothing is impossible".
In the 1980s - among other things - dp motorsport attained fame almost all over the world by the realization of an eccentric (because seemingly unthinkable) own creation: a "station wagon version" of the Porsche 944 named Cargo.
Around half of the eight built vehicles were sold to Scandinavia.
Customers can now choose from a very large range of "backdating" variants: starting with the simple, narrow F-model replicas with approx. 280 HP to the absolute lightweight racing machines in the look of the legendary 2.8 RSR with duck tail and 325 HP, no customer request remains unfulfilled. Either one bring his own Porsche 964 for a conversion to Overath, or one order a complete package with a thoroughly overhauled base vehicle.

The latest creation of dp motorsport is a 964 Carrera 2 in Irish-green (color code 213). The team widened the body by about 25 mm each side - compared to the Carrera - and formed an energetic-beefy body design. The body kit was made of carbon/Kevlar reinforced plastic and carries the internal name "964 Classic Carrera Widebody". Of course, the vehicle's suspension also had his fair share. The KW-Clubsport struts with Unibal strut bearings, as well as the PU sockets on the front axle guides and the Unibal bearings on the rear axle contribute to the sporty set-up. Forged Fuchs rims (Fuchsfelge®) in 8x17 with Michelin Pilot Sport in 225/45-17 at the front axle and in 9x17 with 255/ 40-17 at the rear axle “work” in the wheel arches. The 3.8-liter boxer engine provides 325 horsepower, accompanied by a G50 5-speed transmission with RS differential lock.

Also the interior decoration was redesigned down to the last detail with great effort. In addition to the Recaro sports seats with brown Porsche leather and shepherd's check pattern, the complete carpet in beige bouclé and a Prototipo steering wheel by Momo can be admired. The dashboard, the center tunnel and various other details are covered with Alcantara. The gearshift knob consists of multilayer bonded wood and a Porsche Classic navigation radio with USB and Bluetooth system indicates the direction. Undoubtedly, another backdate project by dp motorsport that is second to none. The whole team around Patrick ZIMMERMANN has - like always - given everything to put this work of art on its wheels. The price for the fast Irish amounts to 198,000, - Euro including the value of the base vehicle. Further information directly at

dp motorsport E. Zimmermann GmbH
Am alten Wasserwerk 1
51491 Overath (- Immekeppel)
Germany
Fon +49 (0) 22 04 / 7 10 67
Fax +49 (0) 22 04 / 7 10 69
E-Mail info@dp-motorsport.de
Internet: http://www.dp-motorsport.de

 
Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda

Porsche 964 dp Motorsport - Jordi Miranda




Der Download der Bilder und Pressetexte ist ausschließlich nur für Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfüllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.

Hier kostenlos downloaden Bilder in XXL-Printformat zum DOWNLOAD:

”PM DP 964_n.zip”

Dateigröße: 127,2 MB  


Bitte beachten Sie, daß die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser Einverständniss dürfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurück zur Übersicht