Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


STORM IS BACK - DER BMW LW M4 VON LIGHTWEIGHT


Release: 22.09.2014
Wenn Gewichtsersparnis die erste Tuner-Pflicht ist, dann ist der Name bei der Firma LIGHTWEIGT ganz sicher Programm. Das im hessischen Mittenaar östlich von Herborn ansässige Unternehmen hat sich vorrangig auf die individuelle Entwicklung und professionelle Fertigung von Titan-Abgasanlagen spezialisiert. Sämtliche Auspuffanlagen werden dort aus speziell legiertem Titan, das in Deutschland exklusiv von LIGHTWEIGHT verwendet werden darf, mittels neuester CAD-Technik realisiert. Der vorhandene Maschinenpark befindet sich selbstverständlich auf dem neuesten Stand der Technik. Titan als Edelwerkstoff zeichnet sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit, enorme Festigkeit und geringes Gewicht aus, liegt deswegen preislich auch spürbar über den Notierungen von Edelstahl.
 
Im vorliegenden Fall hat die LIGHTWEIGHT-Crew um Geschäftsführer Marc MÜLLER ein BMW M4 Coupé gewichtsreduziert und dann folgerichtig LW M4 genannt. Für mehr Performance sorgen ein LW-Frontspoilerschwert, wahlweise in Sichtcarbon oder PE erhältlich, ein stufenlos einstellbarer Heckflügel aus Carbon, als Trumpf-As eine LW-Titan-Auspuffanlage inkl. Klappensteuerung (ist auch in Edelstahl verfügbar) sowie eine LW-Bremsanlage mit 4-Kolben-Sätteln und Endless-Bremsbelägen auf Serienscheiben an Vorder- und Hinterachse. Apropos: Die geniale Rad-Reifen-Kombination aus Felgen namens RI-D von BBS in 9x19 Zoll mit Michelin PilotSportCup2 in 265/35-19 (VA) bzw. in 10x19 Zoll mit 285/35-19 (HA) ist kombiniert mit einem Bilstein Clubsport-Fahrwerk. Der Motor des Boliden leistet übrigens bärenstarke 520 PS (= 375 kW) und 650 Nm maximales Drehmoment zerren an der Kurbelwelle.
 
Des Weiteren ist geplant, den LIGHTWEIGHT M4 noch mehr in Richtung Clubsport zu trimmen. Ein Überrollkäfig, Schalensitze mit 6-Punkt-Gurten, eine nochmalige deutliche Gewichtsreduktion, ein einstellbares Spoilerschwert vorn, ein Carbon-Heckdiffusor, eine Carbon-Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel und ein geschlossener Unterboden sind hierfür adäquate Maßnahmen.

Der Komplettumbau hat einen Wert von 89.000 Euro!

Fotos: Jordi Miranda

Mehr Informationen zu diesem „Leichtgewicht“ direkt bei
 
LIGHTWEIGHT Auspuffanlagen GmbH
Am Rosenboden 21
35756 Mittenaar
Telefon +49 (0) 27 72 / 64 61 97
Telefax +49 (0) 27 72 / 64 61 98
E-Mail info@lightweight-titanauspuffanlagen.de
Internet www.lightweight-performance.de

STORM IS BACK – THE BMW LW M4 OF LIGHTWEIGHT


If the economy of weight is first of all when carrying out a tuning, the name of the firm LIGHTWEIGHT directly corresponds to this task. The enterprise of firm located in Mittenaar to the east of Herborn of the Hessen State mainly specializes in on the individual development and production of titanium exhaust system. All exhaust systems are produced by using modern CAD technology from specially alloyed titanium which exclusive right of use in Germany belongs only to LIGHTWEIGHT.
It is natural that the whole equipment park is on state-of-the-art technological level. The titanium as noble material is characterized by high resistance to corrosion, unusual durability and small weight and therefore concerning the price is noticeably above quotations of stainless steel.

In this case the LIGHTWEIGHT team under the leadership of the executive director of Marc MÜLLER reduced the mass of BMW M4 Coupé and logically referred to as LW M4. For more performance is LW front spoiler blade responsible optionally available from visible carbon ore PE, stepless adjustable carbon rear wing, and a trump ace -the LW exhaust system inclusive. Valve control (is also in stainless steel available) as well as brake system with 4 piston saddles and endless brake pads on the serial discs at front and rear axle. By the way, a genial wheel and tyre combination from the RI-D rims of BBS in 9x19 Inches with Michelin PilotSportCup2 in 265/35-19 (VA), respectively in 10x19 Inches with 285/35-19 (HA), is combined with Bilstein Clubsport chassis. The engine of the bolide delivers super strong 520 hp (= 375 kW) und 650 Nm of maximum torque tug at the crankshaft.

It is also planned in the future to trim the LIGHTWEIGHT M4 more in direction of club sport. The safety cage, bucket seats with six point safety belts, one more considerable weight reduction, the adjustable front spoiler blade, carbon rear diffuser, a spoiler lip on the boot lid and an enclosed underbody are the appropriate measures for this goal.


The complete modification has a value of 89.000 euros!

Photos: Jordi Miranda

For more information about this LEIGHTWEIGHT contact directly to


LIGHTWEIGHT Auspuffanlagen GmbH
Am Rosenboden 21
35756 Mittenaar
Germany
Telefon +49 (0) 27 72 / 64 61 97
Telefax +49 (0) 27 72 / 64 61 98
E-Mail info@lightweight-titanauspuffanlagen.de
Internet www.lightweight-performance.de

 











































Der Download der Bilder und Pressetexte ist ausschließlich nur für Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfüllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.

Hier kostenlos downloaden Bilder in XXL-Printformat zum DOWNLOAD:

”PM Lightweight M4.zip”

Dateigröße: 148,4 MB  


Bitte beachten Sie, daß die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser Einverständniss dürfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurück zur Übersicht