Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


WIMMER RENNSPORTTECHNIK - KTM X-BOW GT mit 435 PS


Release: 18.11.2013
DER KTM X-BOW GT, AUFGERÜSTET von WIMMER RENNSPORTTECHNIK
 
Dass sich die Firma WIMMER Rennsporttechnik seit über 20 Jahren sowohl mit elektronischer als auch mechanischer Leistungssteigerung beschäftigt, dürfte sich weit über die Grenzen Solingens hinaus herumgesprochen haben. Chiptuning und Motorumbauten sind nach wie vor das Kerngeschäft der Crew um Thorsten WIMMER, aber auch individuell angefertigte Abgasanlagen aus Edelstahl mit Sportkatalysatoren und – auf Wunsch – mit Klappensteuerung und Straßenzulassung. Ebenso gehören natürlich Fahrwerkstechnik, Bremsen, Kupplung etc. zum täglichen Brot.
 
So mancher wird sich beim Erblicken des hier präsentierten Supersportwagens verdutzt die Augen reiben und vermutlich nicht auf Anhieb dessen Ursprung ausmachen können: Einen GT aus der X-BOW-Reihe, einer konsequenten Weiterentwicklung des bereits revolutionären X-BOW R aus der Feder von KTM, dem österreichischen Motorrad-Giganten. Der X-BOW GT kann dank seiner Scheibenkonstruktion – im Gegensatz zu seinen Vorgängern R und RR – ohne Helm pilotiert werden. Und für die gesamte X-BOW-Familie von KTM ist die Firma WIMMER Rennsporttechnik autorisierter Servicepartner.
 
Grund genug, an den GT „Hand anzulegen“. Die von WIMMER Rennsporttechnik installierte Leistungssteigerung verleiht dem Reihen-Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum (von Audi, mit Benzindirekteinspritzung, Abgasturboaufladung und Ladeluftkühlung) ungeahnte Kräfte. Statt 285 PS und 420 Nm aus der Serie stehen nunmehr 435 PS (= 320 kW) bei 6.400 U/min sowie 500 Nm maximales Drehmoment bei 2.860 U/min zur Verfügung. Während die Vmax nochmals um 15 km/h auf jetzt 246 km/h zulegt, werden für die Spurtzeiten auf 100km/h bzw. 200 km/h lediglich 3,3 bzw. 11,7 Sekunden benötigt. Von den Umbaumaßnahmen am Triebwerk seien die H-Schaft Pleuel, die Schmiedekolben, der speziell konzipierte Turbolader und die Ansaugweg-Optimierung aus dem Hause Wimmer besonders erwähnt. Der 100-Zellen-Sportkat mit Hosenrohr, der Sportauspuff selber, die Hochdruckpumpe, eine Vorförderbenzinpumpe, das sportliche Ansaugsystem und eine spezielle Wasserpumpe stammen aus dem umfangreichen KTM-Powerparts-Programm. Das Ganze ist selbstverständlich mit einer individuell abgestimmten Software aus dem Hause Wimmer auf das Fahrzeug angepasst. Mehr als zwanzig Jahre Tuning- und Programmiererfahrung bei WIMMER Rennsporttechnik sind durchaus eine Investition in die Fahrfreude und gleichzeitig Garanten für Standfestigkeit und langlebige Alltagstauglichkeit.
 
Folgende Sonderausstattungs-Elemente im Interieur sind noch ungenannt: die Komfortsitze mit orangefarbenen Nähten, der lederne Faltenbalg der neuen Gangschaltung, ein neuer Handbremshebel, der Multifunktionshalter fürs Navi sowie die ebenfalls orangefarben gestickten Buchstaben :GT. Die Sonderlackierung der Haube in der Farbe des KTM-Logos, der Sportendschalldämpfer und die Rennsportfelgen mit Zentralverschluss runden das stimmige Bild des Boliden perfekt ab.
 
Dieser KTM X-BOW GT kann – zusammen mit einem Porsche GT2 RS mit über 1.000 PS, dem neuen Audi S3 auf schicken BBS-Felgen und einem leistungsgesteigerten Mercedes AMG – auf der Motorshow in Essen bewundert werden. Die Firma WIMMER Rennsporttechnik Solingen GmbH stellt in Halle 5 Stand A108 aus.

Fotos: Jordi Miranda

Weitere Infos direkt bei
 
WIMMER Rennsporttechnik Solingen GmbH
Löhdorfer Straße 231
42699 Solingen
Telefon +49 (0)212 / 2 64 30 00
Telefax +49 (0)212 / 2 64 34 88
E-Mail info@wimmer-rst.de
Web www.wimmer-rst.de

KTM X-BOW GT, tuned by WIMMER RENNSPORTTECHNIK
 
Far across the Solingen city limits it seems to be well known fact that the WIMMER Rennsporttechnik company since more than 20 years is a master as in electronic, such also in mechanical performance improvement. Like ever before, chip tuning and engine modifications are core business of the Thorsten WIMMER crew, but also individually made of stainless steel exhaust systems with sports cat and – optionally – with valve control and road legalization. Even so, of course, chassis technology, brakes, clutch etc. belong to their daily tasks.
 
Quite a few freaks will rub their eyes in bafflement when seeing the presented here super sports cars. May be, they won't recognize immediately the source of the miracle: The X-BOW series GT, a consequent further development of the already revolutionary X-BOW R by KTM, the Austrian bike giant. In contrary to its forerunners R and RR, the X-BOW GT may be driven without helmet thanks to its disc construction. For the whole X-BOW family of KTM, the WIMMER Rennsporttechnik is authorized service partner.
 
Reasons enough to „lend a hand“ to this GT. The power improvement installed by WIMMER Rennsporttechnik gives the in-line four cylinders with two liters of engine size (Audi engine with gas direct injection and exhaust driven turbocharger with intercooler) unimagined power. Instead of the serial 285 HP and 420 Nm there are now 435 HP (= 320 kW) at 6,400 rpm and 500 Nm of max. torque at 2.860 rpm in disposition. While Vmax has been enhanced by another 15 kmph up to now 246 kmph (153 mph), needing no more than 3.3 or 11.7 respectively to sprint from 0 up to 100 or 200 kmph (60 or 120 mph). From the number of the made by Wimmer tuning measures, we want to remember here only the H shaft rod, the forged piston, the especially designed turbo charger and the suction way optimization. The 100 cells sports cat with Y-pipe, the sports exhaust system itself, the high-pressure pump, a pre-feed fuel pump, the sportive suction system and a special water pump come from the rich KTM power parts program. Of course, the whole miracle is available together with individually adapted matching to the vehicle Wimmer software. More than twenty years of WIMMER Rennsporttechnik tuning and programming experience are without any doubts an investment into driving fun and in the same time warranting for longevity and long life suitability for daily use.
 
Up to now unmentioned are the following elements of extra equipment in the interior, as comfort seats with orange colored seams, the leather made gaiter of the new gear switch, a new hand brake lever, the multi function switch for the navigator and the also orange stitched letters “GT”. The special coloring of the bonnet in the color of the KTM logo, the sports axle back exhaust and the racing rims with central slot are perfectly the top of the harmonious image of the bolide.
 
This KTM X-BOW GT may be admired – together with a Porsche GT2 RS with over 1,000 HP, the new Audi S3 on all posh BBS rims and power tuned Mercedes AMG – on the Essen Motorshow in Germany. WIMMER Rennsporttechnik Solingen GmbH is present on stand A108 in hall 5.

Photos: Jordi Miranda

For more information please contact directly
 
WIMMER Rennsporttechnik Solingen GmbH
Loehdorfer Strasse 231
D-42699 Solingen
Germany
Phone +49 (0)212 / 2 64 30 00
Fax +49 (0)212 / 2 64 34 88
E-mail info@wimmer-rst.de
Homepage www.wimmer-rst.de

 















Der Download der Bilder und Pressetexte ist ausschließlich nur für Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfüllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.

Hier kostenlos downloaden Bilder in XXL-Printformat zum DOWNLOAD:

”PM Wimmer KTM GT.zip”

Dateigröße: 45,2 MB  


Bitte beachten Sie, daß die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser Einverständniss dürfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurück zur Übersicht