Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


A-KLASSE V25 RELOADED by VĂ„TH AUTOMOBILTECHNIK


Release: 13.03.2013
Dass die dritte Generation der A-Klasse von Mercedes-Benz nur noch relativ wenig mit dem Einstiegsmodell vom Herbst 1997 zu tun hat, bedarf an dieser Stelle keiner Diskussion. Die neue, nicht nur werkintern gerne W 176 genannte A-Klasse baut anstelle der sandwichförmigen Bodengruppe des Vorgängermodells auf der modularen Frontantriebsarchitektur der B-Klasse auf. Geradezu spritzig-frech ist die deutlich breitere, dafür aber weniger hohe Formensprache des Kompaktlers, ohne allerdings seine Herkunft aus den Design-Ateliers des Hauses Daimler AG verleugnen zu können. Die A-Klasse jedenfalls ist „erwachsen“ geworden.

Die Firma VÄTH im bayerischen Hösbach nahe Aschaffenburg hat sich sowohl Automobil- als auch Motorentechnik auf die Fahnen geschrieben, was nichts anderes heißt, als dass hier bei Bedarf ein Rundum-Service erhältlich ist. So geschehen mit der von Hause aus bereits putzmunteren A-Klasse A 250 neuester Produktion. Die Optimierung der Motorelektronik in den neuen Istzustand V25 kommt nach der individuellen Feinabstimmung mit 245 PS (oder 180 kW), 390 Nm Drehmoment, einem Sprint in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h sowie einer Vmax von 250 km/h daher (940,10 Euro). Die Abgasanlage des Triebwerkes besteht aus einer den Abgasgegendruck verringernden und somit leistungssteigernden Downpipe-Anlage 270 EVO mit 200 Zellen-Trimetall-Katalysator aus VA-Edelstahl (2.011,10 Euro) sowie einer Endschalldämpfer-Anlage aus Edelstahl mit Klappensteuerung auf Knopfdruck (3.439,10 Euro).

Die sportliche und trotzdem komfortabel-sichere Tieferlegung mit 30-mm-Federn kommt der Fahrdynamik uneingeschränkt zugute (333,20 Euro). Und bei den Fahrleistungen dieser A-Klasse spricht bei VÄTH freilich alles für eine Bremsoptimierung mit Stahlflexleitungen und Castrol SRF Rennbremsöl, natürlich einschließlich des unerlässlichen TÜV-Gutachtens (464,10 Euro). Der 19-Zoll-Radsatz in 8,5 und 9,5x19 Zoll ist mit Reifen der Dimensionen 235/35ZR19 und 255/30ZR19 adäquat bestückt (2.545,65 Euro). Ferner ist eine Carbon-Frontspoiler-Lippe aus hochwertigem Sichtcarbon zur Verbesserung der Aerodynamik verbaut, d. h. weniger Auftrieb bei ebenso sportlicher wie edler Optik (1.416,10 Euro).

Aus dem Interieur bedarf noch ein Sportlenkrad in Leder/Leder-Ausführung der Erwähnung (1.297,10 Euro), auf Wunsch ist es auch mit Carbon- oder Edelholz-Applikationen erhältlich.
Das Hösbacher Profi-Team von VÄTH präsentiert auch in diesem Falle – wie nicht anders zu erwarten – durch die punktgenaue Verzahnung von Automobil- und Motorentechnik eine perfekt gelungene Interpretation des erst vor Kurzem neu erschienenen Benjamins der Mercedes-Benz-Familie.

Fotos: VĂ„TH Automobiltechnik GmbH

Mehr ĂĽber den Baby-Benz direkt bei
VĂ„TH Automobiltechnik GmbH
Aschaffenburger Str. 75
D-63768 Hösbach
Tel. +49-(0)6021-454740
Fax: +49-(0)6021-4547426
http://www.vaeth.com
info@vaeth.com

A-CLASS V25 RELOADED by VĂ„TH AUTOMOBILTECHNIK

It does not require any discussion at the point that the third generation of the A-Class by Mercedes-Benz has only relatively little to do with the entry model from autumn 1997. The new, not only in-house W 176 called A-class builds on the modular front-wheel drive architecture of the B-Class instead on the sandwich floor assembly of the previous model. Almost tangy and cheeky is the significantly broader, but less high form language of the compact car, but it cannot deny its origin from the design studios of the Daimler AG. The A-Class is certainly "grown up".

The company VĂ„TH in the Bavarian Hoesbach near Aschaffenburg has written on the flags both automotive and engine technology, which means nothing more than a full service that is available if it is needed. This is what happened with the already from house lively A-Class A 250 of the latest production. The optimization of the engine electronics in the new actual state V25 comes up with 245 hp (or 180 kW), 390 Nm of torque, a sprint in 5.9 seconds from 0 to 100 km/h and a maximum speed of 250 km /h (940.10 Euros) after the individual fine tuning. The exhaust system of the engine consists of an exhaust back pressure reducing and thus performance enhancing Downpipe system 270 EVO with 200 cell tri-metal catalyst made of stainless steel (2011.10 Euros) and a rear silencer system made of stainless steel with valve control at the press of a button (3439.10 Euros).

The sporty and yet comfortable and safe lowering with 30-mm springs is quite advantageous for the driving dynamics (333.20 Euros). At the performance figures of this A-Class it is the credit of VĂ„TH that a break optimization with stainless steel brake lines and Castrol SRF racing brake fluid including the essential TĂśV report (464.10 Euro) is considered. The 19-inch wheel set in 8.5 and 9.5x19 inch is adequately equipped with tires measuring 235/35ZR19 and 255/30ZR19 (2545.65 Euros). Furthermore, a carbon fiber front spoiler lip made of high quality visible carbon is installed to improve the aerodynamics, this means less boost with sporty and noble visual appearance (1416.10 Euros).

In the interior there is a sports steering wheel in leather/leather design to be mentioned, on request it is also available with carbon or fine wood applications.

The professional team at VĂ„TH from Hoesbach presents in this case as well - as might be expected - a perfectly successful interpretation of the recently fresh released "Benjamin" of the Mercedes-Benz family by the precise link between automotive and engine technology.

Photos: VĂ„TH Automobiltechnik GmbH

More about this Baby-Benz directly available at
VĂ„TH Automobiltechnik GmbH
Aschaffenburger Str. 75
D-63768 Hoesbach
Germany
Tel. +49-(0)6021-454740
Fax: +49-(0)6021-4547426
http://www.vaeth.com
info@vaeth.com 



















Der Download der Bilder und Pressetexte ist ausschlieĂźlich nur fĂĽr Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfĂĽllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.

Hier kostenlos downloaden Bilder in XXL-Printformat zum DOWNLOAD:

”PM VAETH_W176_A-Klasse.zip”

Dateigröße: 41,4 MB  


Bitte beachten Sie, daĂź die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser Einverständniss dürfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurĂĽck zur Ăśbersicht