Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


MB C 63 AMG MIT DOMINATOR-GEN von mcchip-dkr


Release: 12.02.2013
Wenn die drei Buchstaben AMG in der Typenbezeichnung eines Mercedes-Benz auftauchen, dann ist sichergestellt, dass ein leistungsstarkes und in Handarbeit zusammengebautes Triebwerk aus dem schwäbisch-beschaulichen Affalterbach für ungehemmten Vortrieb sorgt.
Die Grundvoraussetzung jeder Bewegung ist bekanntlich Kraft. Und wenn es darum geht, vorhandene Kraft nochmals „nach oben zu korrigieren“, ist die Firma mcchip-dkr in Mechernich-Obergartzem zweifellos eine erste Adresse. Das kreative Team um Danny KUBASIK hat bisher noch immer eine Lösung präsentiert, unabhängig von der sich bietenden Problematik.

So natürlich auch in diesem Falle. Einem von Hause aus schon mit 487 PS (oder aber 358 kW) ausgestatteten C 63 AMG sollte mehr Überholprestige implantiert werden. Ein Kompressor-Kit namens MC660 schafft da Abhilfe. Der Name spricht eine deutliche Sprache, stehen doch jetzt 660 PS (485 kW) sowie 750 Nm maximales Drehmoment zur Disposition. Gleichzeitig mit dem Einbau des MC660 erfolgen eine Kennfeldanpassung und natürlich auch die Aufhebung der Vmax-Sperre. Ein Sportabgaskrümmer in Kooperation mit einer High-End-Abgasanlage einschließlich Sportkatalysatoren und funkfernbedienbarer Klappensteuerung übernehmen gerne die „Kommunikation“ mit der Außenwelt.

Zur weiteren Verbesserung der Fahrdynamik ist ein KW-Clubsport-Fahrwerk installiert. Die nicht immer ganz einfache Aufgabe der Verbindung zwischen dem Boliden und der Straße haben MB-Felgen im „durchschaubaren“ Design KV1 der Dimensionen 9x20 Zoll an der Vorderachse beziehungsweise 10,5x20 Zoll an der Hinterachse übernommen, jeweils bestückt mit Dunlop Sportmaxx Bereifung.
Und um den öffentlichen Auftritt entsprechend in Szene zu setzen, ist die weiße Außenlackierung mit einer „dezenten“ MC660-Folierung mit hohem Wiedererkennungswert aus der Feder von CoverEFX versehen. Wie man unschwer sehen kann, nähert sich – mcchip-dkr sei Dank – dieser C 63 AMG durch die Kombination von Kraft und Eleganz unweigerlich dem Idealfall. Übrigens, für diesen unwiderstehlichen Motorumbau bzw. Leistungssteigerung auf 660 PS rufen die Mechernicher 25.999 Euro brutto auf. Das Projektfahrzeug steht zudem auch zum Verkauf, für 84,999.00€ inkl. Mwst. würde es den Besitzer wechseln ….

Fotos: Jordi Miranda

Mehr Informationen zu diesem Mercedes C 63 AMG direkt bei
mcchip-dkr GmbH & Co.KG
Geschäftsführer Danny KUBASIK
Christian-Schlömer-Ring 16
53894 Mechernich (-Obergartzem)
Telefon 0 22 56 / 95 69 69
info@mcchip-dkr.com
www.mcchip-dkr.com


MB C 63 AMG WITH DOMINATOR-GEN from mcchip-dkr

If the three letters AMG appear in the model designation of a Mercedes-Benz, then it is assured that a powerful and assembled by hand engine from the contemplative Swabian Affalterbach ensures unbridled propulsion.
The basic requirement for any movement is, as generally known, power. And when existing power has to be "corrected upwards" once again, the company mcchip-dkr from Mechernich-Obergartzem is undoubtedly a first choice. The creative team around Danny KUBASIK has always presented a solution, independently from the respective problem.

So it is of course in this case. A C 63 AMG already in-house equipped with 487 hp (or 358 kW) should get more passing prestige implanted. A supercharger kit called MC660 provides a remedy. The name speaks a clear language, as there are 660 hp (485 kW) and 750 Nm of maximum torque now available. Simultaneously with the installation of the MC660, a code field adjustment and also the annulment of the Vmax lock are installed. A sport exhaust manifold in cooperation with a high-end exhaust system including sport catalysts and remote-operated valve control gladly takes over the "communication" with the outer world.

For further improvement of the driving dynamics a KW-Clubsport suspension is installed. The not always simple task of the connection between the car and the road has been taken on by MB rims in “see through” design KV1 in the dimensions of 9x20 inches at the front and 10.5x20 inches at the rear, each fitted with Dunlop Sportmaxx tires.

To draw attention with the public appearance, the white exterior paint is equipped with a "discreet" MC660-foliation with a high recognition value from the pen of CoverEFX. As it can be seen easily, the C 63 AMG –thanks to mcchip-dkr – comes very close to the ideal case through the combination of power and elegance. By the way, for the irresistible engine conversion and power boost to 660 hp the Mechernichans demand 25,999 euros tax inclusive. The project car is also available, for 84,999.00 € incl. VAT it would change the owner…

Photos: Jordi Miranda

More information about this Mercedes C 63 AMG directly available at
mcchip-dkr GmbH & Co.KG
Managing director Danny KUBASIK
Christian-Schlömer-Ring 16
53894 Mechernich (-Obergartzem)
Germany
Telefone +49 22 56 / 95 69 69
info@mcchip-dkr.com
www.mcchip-dkr.com 

























Der Download der Bilder und Pressetexte ist ausschließlich nur für Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfüllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.

Hier kostenlos downloaden Bilder in XXL-Printformat zum DOWNLOAD:

”PM mcchip-dkr C63_.zip”

Dateigröße: 61,4 MB  


Bitte beachten Sie, daß die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser Einverständniss dürfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurück zur Übersicht