Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


KOMPROMISSLOSER BMW RS-M3 von RS-RACINGTEAM


Release: 17.01.2013
Das hauseigene Sportmodell der 3er-Reihe namens M3 bietet BMW seit nunmehr 1986 an. Von der BMW-Tochter BMW M GmbH entwickelt und ursprünglich (E 30 und E36 M3) auch produziert, laufen die Varianten des 3er-Serienmodells, die mit ihrer sprichwörtlichen Leistungsstärke allseits für Furore sorgen, zwischenzeitlich wieder von den Bändern des Mutterhauses.

Auf den Fahnen der Firma RS-RACINGTEAM im südhessischen Viernheim (unweit von Mannheim) steht in unübersehbaren Lettern: MEHR ADRENALIN FÜR IHRE SINNE. Ansporn genug für die Crew um Sven Rau und Sonja Grüter, der bayerischen Rennfahrmaschine mit Straßenzulassung beherzt zu Leibe zu rücken. Unter dem Label „RS-M3“ – diese Bezeichnung ist übrigens Eigentum der Firma RS-RACINGTEAM – entstehen nur noch als Coupé lieferbare M-Boliden der besonderen Art.
Im vorliegenden Fall werden aus vier Litern Hubraum – aus 3.999 cm³, um genau zu sein – putzmuntere 450 PS oder 331 kW bei 8.300 U/min zur freien Verfügung gestellt, wobei das maximale Drehmoment von 431 Nm bei 4.100 U/min anliegt. Da die elektronische Vmax-Fessel gesprengt ist, rennt der Proband bis zu 299 km/h. Bei nur zwei Sitzplätzen ist der Sprint aus dem Stand auf 100 km/h in 4,6 Sekunden erledigt und die 200 km/h-Grenze fällt nach 14,7 Sekunden. Das Fahrzeug ist zudem 190 Kg leichter als das Serienpedant!

Das Interieur des BMW RS-M3 wird dabei stark von einer DMSB-zertifizierten Sicherheitszelle von WIECHERS Sport gezeichnet, welche komplett geschweißt wurde. Der Einstieg fällt durch die Käfigstreben sichtlich weniger leicht als zuvor, jedoch bietet er den Insassen des BMW RS-M3 ausgezeichneten Schutz und verstärkt ungemein die Karosserie des Fahrzeugs. Zwei zertifizierte Hartschalensitze bieten dabei Platz für zwei Insassen und erneuten Schutz durch 6-Punkt-Gurte. Für eine adäquate Verzögerung sorgen im Geschwindigkeitsrausch Bremsbeläge und Luftführung aus dem Motorsport sowie Stahlflex-Bremsleitungen.

Die wichtige Verbindung zwischen Fahrzeug und Straße besteht in diesem Falle aus geschmiedeten ATS-Superlight-Felgen in den Dimensionen 10x19 Zoll rundum inkl. Sportpneus.
Eine besonders große Teilhabe am Erfolg des BMW RS-M3 gilt dem exklusiv angefertigten Fahrwerk des BMW RS-M3 durch die Firma Bilstein. In aufwendiger Zusammenarbeit wurde das Bilstein B16 PSS10 entwickelt, da kein vergleichbares Modell mit einer 10-fachen Verstellbarkeit eine Straßenzulassung vorweisen konnte.

Werte, die geradezu nach Rennstrecke schreien, wo er dann seine genmanipulierten Fähigkeiten voll ausspielen kann. Selbst auf dem Weg dorthin kann er dank der bereits erwähnten Straßenzulassung schon verflucht schnell sein.
Das ebenso sportliche wie kompromisslose Gesamtkonzept bei RS-RACINGTEAM weiß auf jeden Fall zu überzeugen. Der BMW RS-M3 kann in Viernheim als Neuwagen erstanden werden mit einem individuellen Performance-Umbau ab 80.000 Euro. Für bis zu 110.000 Euro gibt es einen reinrassigen Rennwagen ebenfalls mit Straßenzulassung!

Bilder:  RS-RACINGTEAM

Mehr über diesen BMW RS-M3 direkt bei:
RS-RACINGTEAM Sven Rau und Sonja Grüter GbR
Marie-Curie-Straße 3
68519 Viernheim
Telefon 0049 (0) 62 04 / 60 20 52
Telefax 0049 (0) 62 04 / 60 20 53
E-Mail info@rs-racingteam.com und info@rs-raceline.com
Internet www.rs-raceline.com sowie www.rs-m3.com und www.rs-racingteam.com

UNCOMPROMISING BMW RS-M3 from RS-RACINGTEAM
The in-house sport model of the 3-series, named M3, offers BMW since 1986 now. Developed and also originally produced (E 30 and E36 M3) by BMW-subsidiary BMW M GmbH, the variants of the 3-series model leaves the assembly lines of the parent company again. Their proverbial power creates everywhere a furore.

On the flags of RS-RACINGTEAM Company, based in Viernheim, in southern Hessen (near Mannheim) the conspicuous letters stand: MORE ADRENALINE FOR YOUR SENSES. Motivation enough for the Crew around Sven Rau and Sonja Grüter, to tackle courageously the Bavarian racing driving machine with road traffic certification. Under the label „RS-M3“ – this designation is incidentally the ownership of the Company RS-RACINGTEAM – M-race car, only available as a Coupé, arise a special sort.

In the present case, wide-awake 450 hp or 331 kW at 8.300 U/min are made available from four litres of cylinder capacity – from 3.999 cm³, to be precise, whereby a maximum torque of 431 Nm at 4.100 U/min is applied. As the electronic Vmax-handcuffs are blown up, the proband runs up to 299 km/h. With only two seats the sprint from standstill of 100 km/h in 4,6 seconds is completed and 200 km/h-barrier falls in 14,7 seconds. The vehicle is in addition 190 Kg lighter than the standard counterpart!

The interior of BMW RS-M3 is thereby strongly marked by DMSB-certified safety cell of WIECHERS Sport, which was completely welded. The entry due to the cage bars is visibly less easy than before, but it offers the passengers of the BMW RS-M3 excellent protection and increases immensely the body of the vehicle. Two certified hard shell seats provide space for two passengers and renewing protection due to 6-Punkt-point belt. Brake pads and air flow from motorsport, as well as steel flex brake lines provide adequate delay in adrenaline of speed.

The important connection between vehicle and road consists in this case of forged ATS-Superlight-wheels in size 10x19 inch all around, including sport tires.
A particularly large share in the success of the BMW RS-M3 is exclusively manufactured chassis of BMW RS-M3 supplied by the Company Bilstein. Bilstein B16 PSS10 was developed in sophisticated cooperation, because no comparable model with 10-fold adjustability could provide MOT approval.

Values, which are crying out for the race track, where it can play fully its modified abilities. It can be blazingly fast even on the way there, thanks to the aforementioned MOT approval.
The sporty as well as uncompromising overall concept of RS-RACINGTEAM is in any case convincing. The BMW RS-M3 can be purchased in Viernheim as a new car with individual performance conversion from 80.000 Euros. For up to 110.000 Euros a thoroughbred race car, also street legal is avalaible!

Pictures:  RS-RACINGTEAM

You can find more detailed information about this BMW RS-M3 directly at:
RS-RACINGTEAM Sven Rau and Sonja Grüter GbR
Marie-Curie-Straße 3
68519 Viernheim
Germany
Telephone 0049 (0) 62 04 / 60 20 52
Telefax 0049 (0) 62 04 / 60 20 53
E-Mail info@rs-racingteam.com and info@rs-raceline.com
Internet www.rs-raceline.com as well as www.rs-m3.com and www.rs-racingteam.com 



































Der Download der Bilder und Pressetexte ist ausschließlich nur für Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfüllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.

Hier kostenlos downloaden Bilder in XXL-Printformat zum DOWNLOAD:

”PM RS Racing M3.zip”

Dateigröße: 28,4 MB  


Bitte beachten Sie, daß die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser Einverständniss dürfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurück zur Ãœbersicht