Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


RS6 mit 759 PS und 912 NM by fostla.de


Release: 14.06.2012
NOBLES OUTFIT FÜR DIE RASANTE „FAMILIENKUTSCHE“ - RS6 mit 759 PS und 912 NM

Der Audi RS 6 ist die werkseitig stärkste Variante des A6, gebaut bei der Audi-Tochter quattro GmbH in Neckarsulm. Der entsprechende Kombi heißt bei Audi bekanntlich Avant. Wer aber jetzt meint, die „werkseitig stärkste Variante“ müsse unbedingt das Ende der Fahnenstange sein, irrt gewaltig, schließlich gibt es Tuner wie MTM. Nach einer Rosskur – vielleicht hört der RS6 deswegen auf den Namen MTM RS 6 „R“ – bringt das völlig zu Unrecht und eher despektierlich als Familienkutsche bezeichnete Geschoss immerhin gewaltige 759 PS auf die Waage und lässt bärenstarke 912 Nm an der Kurbelwelle zerren. Eine Edelstahlabgasanlage mit Rennkat inkl. Klappen in zwei Rohren – natürlich steuerbar – verschafft sich fast automatisch Gehör.

Mittels einer Rad-Reifen-Kombination aus RS5 Felgen in 9x20 ET29, mit einer Bereifung der Dimension 275/35R20 bestückt, setzt sich der Wolf im Schafspelz dann in Bewegung, um dann bei Bedarf mit einer Audi-eigenen Ceramic Bremsanlage mit 420 mm durchmessenden Scheiben sicher wieder verzögert zu werden. Apropos: der MTM RS 6 R soll 348 km/h zulassen. Schlussendlich sind da noch je eine Frontlippe und ein Heckdiffusor aus Carbon.

Wie jedoch verleiht man einer derart rasanten „Familienkutsche“ einen kaum mehr zu überbietenden Wiedererkennungswert? Über das Outfit! Wieder einmal war es der in Hannover agierende Spezialist für Premium-Folierungen fostla.de, der auch diesen Audi RS 6 R per Vollfolierung in anodisiertem Mattblau Metallic von PWF perfekt in Szene gesetzt hat und damit dem Quantensprung der Folierung im Vergleich zur Lackierung ein weiteres überaus positives Beispiel hinzugefügt hat. Einschließlich der 5 %-igen Tönung von Scheinwerfern und Rückleuchten belaufen sich die Kosten für die Umgestaltung der Außenhaut auf 2.500 Euro.

Das Handanlegen des Fachmannes mag ja ein wenig teurer sein, ist aber in jedem Falle dem Besuch des in der Regel selbsternannten Folierers in der Garage um die Ecke vorzuziehen. Nichts gegen Garagen, schließlich soll u.a. auch Microsoft in einer Garage angefangen haben…

Fotos: Jordi Miranda

Darüber hinausgehend Informationen direkt bei:
fostla.de
Premium-Folierungen
Mecklenheidestr. 34
30419 Hannover
Telefon: 0511-700 36 518
info@fostla.de
www.fostla.de


NOBLE OUTFIT FOR THE GREAT “FAMILY CAR” – RS6 with 759 hp and 912 NM torque

Judging by its work output, the Audi RS 6 created by the Audi branch Quattro GmbH in Neckarsulm is the strongest variant out of A6. The corresponding station wagon by Audi is called Avant. But today the one who thinks that the “strongest variant judging by its work output” is not possible, is mistaken as long as there is such tuner as MTM. After the drastic power increase (“Rosskur” is for “power increase” in German and that is probably where the “R” in the car’s name MTM RS R 6 comes from), it is entirely wrong and irrespective to describe this segment as a family car, taking into account its strength of a wild bear with 759 hp and 912 Nm torque at the crankshaft. The right sound is almost automatically reached by stainless steel exhaust system with race catalyst including valves on two pipes that are certainly adjustable.

Thanks to the wheel and tyre combination of RS5 9x20 ET29 rims equipped with 275/35R20 tyres, the wolf in a lab’s skin begins to move and then is safely stopped by means of the Audi homemade ceramic braking system with discs of 420 mm in diameter. By the way, the MTM RS 6 R is capable of reaching the speed of 348 km/h. Finally, we should also mention a carbon front lip and a rear diffuser.

And yet, what can restore the unbeaten glory of the great „family car“? The outfit, of course! Again it was fostla.de, a specialist in premium foil wrapping from Hannover, that has perfectly led this Audi RS 6 R fully in anodized matt blue metallic PWF to the stage and drew another positive example in quantum leap in foiling instead of painting. The price for the modification of the outer skin comes up to 2,500 Euro, including 5% tinting of the front and back lights. Specialist’s work is a bit more expensive, but in any case, it is advisable to visit the garage of the self-appointed foiler round the corner. There is nothing against garages, after all, Microsoft also once started in a garage…

Photos by: Jordi Miranda

For further information please contact:
fostla.de
Premium-Folierungen
Mecklenheidestr. 34
30419 Hannover
Germany
Phone: 0511-700 36 518
info@fostla.de
www.fostla.de 























Gerne senden wir Ihnen kurzfristig die komplette Bildserie in einer hohen Print-Qualität zu. Der Zugang zum Pressebereich bzw. Download der Bilder und Pressetexte ist ausschließlich nur für Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfüllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.



Bitte beachten Sie, daß die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser Einverständniss dürfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurück zur Übersicht