Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu k÷nnen, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklńren Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklńrung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen k÷nnen.

    Datenschutzerklńrung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


ZAKSPEED-VIPER F├ťR DIE STRASSE


Release: 29.11.2011
Zur Vorgeschichte nur so viel: 2010 erwirbt der derzeitige Eigent├╝mer die hier pr├Ąsentierte Viper, allerdings nicht im jetzigen Zustand, schlie├člich handelt es sich um ein ehemaliges Siegerfahrzeug von Zakspeed Racing, also absolut rennm├Ą├čig getrimmt. Nach dem Erwerb erh├Ąlt der 2006 im bayerischen Zeitlofs-Rupboden gegr├╝ndete Meisterbetrieb HEURICH Classics, auf Sonderumbauten von Old- und Youngtimern spezialisiert, den Auftrag, diese Viper wieder auf Stra├čenzulassung umzur├╝sten und sie bei der Gelegenheit statt in Wei├č auch wieder in den alten Farben erstrahlen zu lassen.

F├╝r das Erreichen des ersteren Zieles wird also gemeinsam mit dem T├ťV eine Strategie entwickelt, wie der Renner wieder auf die Stra├če zu bekommen ist. Nach und nach werden s├Ąmtliche vom T├ťV geforderten Umbauma├čnahmen in der Werkstatt von HEURICH Classics umgesetzt. Die Liste schien zu Beginn nicht enden zu wollen: Frontspoiler gek├╝rzt, Heckdiffusor entfernt, Seitenschweller umgebaut, Reifen und Felgen (Sonderanfertigung) neu, Bremssystem ge├Ąndert und Handbremssystem mit CNC-gefr├Ąsten Bremssatteltr├Ągern eingebaut, Lenkwinkel vergr├Â├čert, K├╝hlsystem ver├Ąndert, Zusatzl├╝fter verbaut, Motorperipherie ge├Ąndert, Auspuffanlage angepasst, Elektrik und komplette Lichtsteuerung ge├Ąndert, Sitze mitsamt Gurtsystem erneuert, Beifahrersitz eingebaut und schlie├člich wurde auch noch die Verglasung erneuert.

Ziel war es, die Viper in ihrem originalen Hasser├Âder-Design von 1999 wiedererstehen zu lassen, so n├Ąmlich hatte sie u.a. die legend├Ąren 24h am N├╝rburgring gewonnen. Der Firma Bruxafol in Hammelburg kam diese Herausforderung gerade recht, bestand die Aufgabenstellung doch darin, mit den hauseigenen Platinum Wrapping Folien die seinerzeitige Farbgebung genau zu treffen und gleichzeitig alle ÔÇ×altenÔÇť Sponsoren mitsamt deren originalgetreuen Schriftz├╝gen wieder auf die Viper aufzubringen. Mit der handwerklichen Umsetzung dieser nicht ganz einfachen Aufgabe wurde die Firma Cam Shaft in Kempen betraut, die einmal mehr ihre au├čerordentliche Kreativit├Ąt unter Beweis gestellt hat.

Die Viper GTS-R, mit der zun├Ąchst Zakspeed und sp├Ąter Michael Martin Racing Systems Siege en masse einfuhren, stammt ├╝brigens aus dem Jahre 1998 und verf├╝gt ├╝ber einen 6,2-Liter-V8 mit 600 PS, ein Tremec-6-Gang-Getriebe, KW-D├Ąmpfer sowie ein Motec-M8-System bei gerade mal 1.350 kg Gewicht.
Ihr Besitzer, ein Privatier ├╝brigens, hat jedenfalls noch viel mit ihr vorÔÇŽ

Fotos: Jordi Miranda
 
Mehr Informationen zu Sonderumbauten von Old- und Youngtimern direkt bei:
HEURICH Classics
Ansprechpartner Herr Marcus Heurich
Kohlgraben 2 b
97799 Zeitlofs-Rupboden
Telefon 09741/1506
E-Mail info@heurichclassics.de
Internet www.heurichclassics.de

zur Platinum Wrapping Film-Folien:
BRUXSAFOL Folien GmbH
Th├╝ringenstr. 2
97762 Hammelburg
Telefon 09732/78730
E-Mail info@platinum-wrapping-film.de
Internet http://www.platinum-wrapping-film.de/

ZAKSPEED-VIPER FOR THE ROAD
 
A little bit about the background of the car: in 2010 the current owner acquired the Viper presented here. However, not in the present state. After all it is a former winner car of the Zakspeed racing which is absolutely racing-tuned. After the acquisition, the Heurich Classics plant, founded in 2006 in the Bavarian Zeitlofs-Rupboden specializing in custom work, was commissioned to convert this Viper with the aim of getting it back to the streets and let it shine on an occasion. This time car should be painted not in white, but in its old colors again.

To achieve the first goal and to get the racer back to the streets, a strategy will be developed jointly with the Engineering Supervision. Gradually, all the conversion work required by the Engineering Supervision is being implemented in the Heurich Classics workshop. At the very beginning the list seemed to be endless: spoiler cut, rear diffuser removed, side channels rebuilt, new tires and wheels (special order), brake system changed and hand brake system with CNC-machined caliper carriers installed. Also steering angle has been increased, cooling system changed, additional fans installed, engine peripherals modified, exhaust system adapted, electrics and complete light control changed, seats as well as harness were renewed, passenger seat installed, and finally the glazing, it was also renewed.

The aim was to recreate the Viper in its original Hasser├Âder design of 1999, so it had won┬áthe legendary 24 h at the N├╝rburg ring.┬áThe company Bruxafol in Hammelburg accepted the challenge. But the task was to get the colors of its time by means of platinum wrapping foils and to call all "old" sponsors along with their faithful lettering to the Viper again.┬á The company Cam Shaft in Kempen, which has shown its even more extraordinary creativity one more time, was entrusted to the implementation of this not very simple task.

The Viper GTS-R, which was the car that won firstly the Zakspeed and then Michael Martin Racing Systems, is from 1998 and features a 6.2-liter V8 with 600 horsepower, the car is equipped with a Tremec six-speed manual gearbox, KW dampers and a Motec M8 system taking all that into account it only weights 1350 kg.
Its owner, a private citizen by the way, has certainly many plans concerning itÔÇŽ

PHOTOS: Jordi Miranda
 
For more information about special modifications please ask:
HEURICH Classics
Mr. Marcus Heurich
Kohlgraben 2 b
97799 Zeitlofs-Rupboden
Germany
Telephone 09741/1506
E-Mail info@heurichclassics.de
Internet www.heurichclassics.de

For more information about wrapping foil:
BRUXSAFOL Folien GmbH
Th├╝ringenstr. 2
97762 Hammelburg
Germany
Telephone 09732/78730
E-Mail info@platinum-wrapping-film.de
Internet http://www.platinum-wrapping-film.de/ 
 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda




Der Download der Bilder und Pressetexte ist ausschlie├člich nur f├╝r Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erf├╝llen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.

Hier kostenlos downloaden Bilder in XXL-Printformat zum DOWNLOAD:

”PM Viper.zip”

Dateigr├Â├če: 60,5 MB  


Bitte beachten Sie, da├č die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser Einverst├Ąndniss d├╝rfen die Daten nicht genutzt werden!


« zur├╝ck zur ├ťbersicht