Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


ARTGERECHTE VERZÖGERUNG FÜR 1.130 PS


Release: 21.11.2011
Der Agera R von Koenigsegg aus dem schwedischen Ängelholm, mit dem kürzlich sechs neue Weltrekorde aufgestellt wurden, war einer der Stars des diesjährigen Genfer Autosalons. Er schloss zu dem bis zu diesem Zeitpunkt alleine herrschenden Zugpferd, dem Bugatti Veyron aus der Volkswagen-eigenen Edelschmiede, sowohl in Punkto Leistung als auch im Preis auf, und übertrumpfte ihn in fahrdynamischen Belangen, was durch die unlängst bestätigten Weltrekorde eindrucksvoll untermauert wird.
Dass 1.130 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 440 km/h (aktuell bei 375 km/h elektronisch abgeregelt) höchste Anforderungen an das verbaute Bremssystem stellen ist hierbei selbstverständlich.

Hier schlägt die Stunde des aus der Formel 1 hinlänglich bekannten Bremsanlagenherstellers MOV’IT GmbH aus dem Baden-Württembergischen Ottersweier. Von dort stammt das Hochleistungs-Bremssystem, das sich für zwei der sechs aufgestellten Weltrekorde verantwortlich zeichnet (200 mph-0, 300 km/h-0).

Unter den Felgen des Agera R verrichtet eine MOV’IT-Ceramic-Bremsanlage ihren sicher nicht immer einfachen Dienst. Das Ergebnis: Von 300 auf 0 km/h in 6,66 Sekunden – Weltrekord! 

Dazu Frank Scherer, Geschäftsführer der MOV’IT GmbH, und CEO der MOV’IT-Gruppe:
„Wir freuen uns, erneut sowohl unsere Systemkompetenz, als auch unsere Leistungsfähigkeit als Partner der Industrie unter Beweis gestellt zu haben. Es untermauert unsere neue strategische Ausrichtung, die ihren Anfang mit unserer Reorganisation im Jahre 2010 nahm. Stand MOV’IT in der Vergangenheit für Hochleistungsbremssysteme im Bereich Tuning und Aftermarket, so haben wir es geschafft uns innerhalb kürzester Zeit zur wirklichen Alternative für Kleinserienhersteller und Sonderserien der großen Automobilhersteller zu empfehlen. Aktuelle Abschlüsse, unzählige Gespräche und Projekte mit den meisten deutschen Premiumherstellern unterstreichen dies.
Besonders stolz sind auf eine aktuelle Nominierung als OE-Serienlieferant im automobilen Sportwagenumfeld, deren Details wir in Kürze bekanntgeben werden.
Dabei handelt es sich um den nächsten logischen Schritt für unser Firmenwachstum, der uns helfen wird unsere Organisationsstruktur, sowie unsere Prozesslandschaft nachhaltig zu schärfen und zu entwickeln.“

Näheres zum MOV´IT-Bremssystem und zur MOV’IT Gruppe direkt bei:
 
MOV´IT GmbH
Dieselstraße 3
77833 Ottersweier
Telefon: +49 (0)7223 / 28165-0
Telefax: +49 (0)7223 / 28165-29
E-Mail: mail@movitbrakes.com
Internet: www.movitbrakes.com


PECULIAR SLOWDOWN FOR 1130 hp

The Agera R by Koenigsegg from the Swedish Angelholm, thanks to which six new world records have been established recently, has been one of the stars of the Geneva Motor Show this year. It beaten the only driving force of the current time - the Bugatti Veyron from the Volkswagen-owned luxury smithy - both in terms of performance and price, and the Agera R by Koenigsegg outperformed Bugatti in terms of driving dynamic aspects, this fact has been impressively confirmed by the recently established world records.

It goes without saying that the 1130 hp and a top speed of 440 km / h (at 375 km / h electronically limited at the present) make extraordinary demands on the braking system.
Here is the hour of the well-known braking system manufacturer from Formula 1 named the MOV'IT GmbH from Ottersweier in Baden-Wuerttemberg.  The high-performance braking system comes from there. This system is responsible for two of the six established world records (200 mph-0, 300 km/h-0).

A MOV'IT-ceramic braking system performs its not always easy service under the wheels of the Agera R. The result: from 300 to 0 km / h in 6.66 seconds - a world record!
Frank Scherer, director of the MOV'IT GmbH and CEO of the MOV'IT Group: "We are pleased to present both our system expertise and our ability to be an industry partner once again. It is underpinned by our new strategic direction which began together with our reorganization in 2010.  The MOV'IT got its name making high-performance braking systems in the field of tuning and aftermarket in the past, but we have managed to gain confidence of small volume manufacturers and special series of major automobile manufacturers as the real alternative in the course of a very short time. Current accounts, numerous interviews and projects with the most premium German manufacturers emphasize this.

We are especially proud of the recent nomination as an OE equipment supplier in the sport automobile industry, whose details will be announced shortly.
Meanwhile, the company growth is our next logical step, it will help us sharpen and develop our sustainable organization structure as well as our process landscape."

For more information about the MOV'IT braking system and the MOV'IT Group please refer directly:

MOV´IT GmbH
Dieselstraße 3
77833 Ottersweier
Germany
Telefon: +49 (0)7223 / 28165-0
Telefax: +49 (0)7223 / 28165-29
E-Mail: mail@movitbrakes.com
Internet: www.movitbrakes.com 
 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda




Der Download der Bilder und Pressetexte ist ausschließlich nur für Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfüllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.

Hier kostenlos downloaden Bilder in XXL-Printformat zum DOWNLOAD:

”PM Movit Agera.zip”

Dateigröße: 4,3 MB  


Bitte beachten Sie, daß die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser Einverständniss dürfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurück zur Übersicht