Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


EIN MAL HAWAII UND ZURÜCK - VW T5 by MR Car Design


Release: 09.05.2011
Den werksintern unter der Baureihenbezeichnung VW Typ 2 laufenden Bus bzw. (Klein-)Transporter kennen die Meisten unter dem ein wenig despektierlichen, aber eben althergebrachten Namen Bulli. Seit mittlerweile 2003 wird die inzwischen fĂŒnfte Generation des VW-Transportes namens T5 auch in mehreren Spezialvarianten wie Noteinsatzfahrzeug und Pritsche produziert.
Dass man dieses in der gĂ€ngigen Praxis oftmals zum Lastesel degradierte Fahrzeug auch so herrichten kann, dass dessen Halter unwillkĂŒrlich Fernweh bekommt, zeigt einmal mehr die Firma MR Car Design aus dem sĂŒdwestlich von Köln gelegenen Erftstadt.

Die Crew um Marcel Reil hat mit einem „Spoilerpaket“ aus der ZauberhĂ€nden der AllgĂ€uer VW-Edelschmiede ABT, bestehend aus je einem Front- und HeckschĂŒrzenansatz, einem Frontgrill, den Nebelscheinwerfer-EinsĂ€tzen und den Seitenleisten, alles daran gesetzt, diesen T5 immer in einem Laufsteg-verdĂ€chtigen Licht daherkommen zu lassen. Apropos Licht: Die Scheinwerfer sind selbstverstĂ€ndlich mit Tagfahrlicht ausgerĂŒstet. 10x22 Zoll-Leichtmetallfelgen von Tomason namens TN4 in Schwarz als Kontrast zur Wagenfarbe mit Bereifung der Dimension 265/30-22 haben die vor Grip nur so strotzende Verbindung zur Fahrbahn ĂŒbernommen. In Kombination mit einem Intelli Ride Luftfahrwerk ist ĂŒbrigens eine Tieferlegung bis zu 100 Millimetern (!) möglich.

Keineswegs verwunderlich ist auch die durch MR Car Design aufgespielte Softwareoptimierung, die dem modifizierten Alleskönner immerhin die Kraft von 208 PS sowie 487 Nm maximales Drehmoment zur freien VerfĂŒgung stellt. Bei dieser Gelegenheit drĂ€ngte sich die Aufhebung der Vmax-Sperre geradezu auf. Eine 4-Rohr-Auspuffanlage sorgt schließlich dafĂŒr, dass eine breitere Öffentlichkeit die ĂŒberaus angenehme Stimme des Triebwerkes adĂ€quat zu hören bekommt.

Bleibt nur noch das lĂ€stige Kofferpacken und schon kann’s losgehen. Fernweh ist eine nur Ă€ußerst schwierig zu kurierende Krankheit. MR Car Design hat deswegen Karosserie-Chirurgie als Therapie angeordnet. Das allein Traumziel steht jedenfalls unĂŒbersehbar auf der Fronthaube, wenn es auch „nur“ mit einem Auto kaum zu erreichen ist...

Fotos: Jordi Miranda

Mehr Informationen gibt es bei:
 
MR Car Design
Behrensstr. 29
50374 Erftstadt
Tel. 0049 2235-413347
Fax. 0049 2235-9926839
Email. info@mrcardesign.de
Website. www.mrcardesign.de

TO HAWAII AND BACK – VW T5 by MR Car Design

The own vehicles of the series VW Type 2 bus or (small) Transporter are known mainly under the little disrespectful, but traditional name Bulli. Since 2003 till now the fifth generation called VW T5 Transporter has been produced in several variants, such as special emergency and plank bed vehicles.
The fact that degraded workhorse vehicle can be dressed so that the owner receives involuntary wanderlust was once again demonstrated by the MR Car Design Company from the southwest of Cologne Erftstadt.

The crew of Marcel Reil took the magic hands of the noble AllgĂ€uer VW tuner ABT in the “spoiler package” consisting of a front-and-rear spoiler, a front grill, fog light inserts, side strips and lights in a catwalk of this T5. As for lights: the headlights are of course equipped with daytime running lights. Connection to the road is provided by contrast with the body color 10x22-inch TN4 Tomason alloy black rims with 265/30-22 tires. In combination with an air ride suspension, intelligent lowering by up to 100 millimeters (!) is now possible.

After the software optimization of the modified all-rounder completed by MR Car Design, the power of 208 hp and torque of 487 Nm is available now. On this occasion, the urged abolition of the Vmax-lock is a natural thing. A 4-pipe exhaust system will make sure that a wider audience gets to hear the very pleasant voice of the engine.

Remove the annoying pack and you are ready. Wanderlust is a disease that is extremely difficult to cure. MR Car Design has therefore arranged body surgery and therapy. The only dream goal is written on the hood, even when it is “only” hard to reach with a car...

Photos by: Jordi Miranda

More information on various MR Car Design products available at:
 
MR Car Design
Behrensstr. 29
50374 Erftstadt
Germany
Tel.: 0049 2235-413347
Fax: 0049 2235-9926839
E-mail: info@mrcardesign.de
Website: www.mrcardesign.de 
 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda




Gerne senden wir Ihnen kurzfristig die komplette Bildserie in einer hohen Print-QualitĂ€t zu. Der Zugang zum Pressebereich bzw. Download der Bilder und Pressetexte ist ausschließlich nur fĂŒr Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfĂŒllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.



Bitte beachten Sie, daß die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser EinverstĂ€ndniss dĂŒrfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurĂŒck zur Übersicht