Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis anbieten zu können, setzen wir auf dieser Webseite Cookies ein. Durch das weitere Surfen auf https://www.miranda-media.de/ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie genauere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie deren Nutzung widersprechen können.

    Datenschutzerklärung anzeigen
   
 

GALLERY

 



CONTACT

 


ANDERSON GERMANY – NOBLESSE OBLIGE


Release: 24.11.2010
Dass alle Bentley-Modelle völlig zu recht in der edelsten Kategorie der Automobile zu finden sind, versteht sich traditionell fast schon von selbst. Ein solches Fahrzeug dann auch noch durch „geeignete Maßnahmen“ verbessern zu wollen, setzt ein gerĂŒttelt Maß an Selbstvertrauen voraus. Wie man aber am Ergebnis unschwer erkennen kann, ist diese Voraussetzung keineswegs aus der Luft gegriffen.

Und erneut ist es die fĂŒr ihre Husarenstreiche bekannte Firma ANDERSON GERMANY mit Hauptsitz in DĂŒsseldorf, die sich berechtigterweise zutraut, einen Bentley GT Speed Elegance Edition aus seinem „Dornröschenschlaf“ zu befreien und ihn gleichzeitig in ein Fahrzeug mit nicht enden wollendem Überholprestige zu verwandeln.

Rein Ă€ußerlich springen die Carbon-Motorhaube mit den fast schon obligatorischen LufteinlĂ€ssen sowie der Heckdeckel aus dem identisch-edlen Material weniger ins Auge. DafĂŒr aber der Exklusiv-Bodykit von ANDERSON GERMANY, bestehend aus einer FrontschĂŒrze, einem Satz Seitenschweller sowie einer HeckschĂŒrze, umso mehr. Auch das LED-Tagfahrlicht trĂ€gt maßgeblich dazu bei, dass die Gefahr, diesen Bentley zu â€žĂŒbersehen“, gegen null tendiert. Wegen der ExklusivitĂ€t ist dieser Bodykit weltweit auf 150 StĂŒck limitiert.

Dem von Hause aus bereits mit 610 Serien-PS ausgestatteten Triebwerk wurden durch Softwareoptimierung, einen geĂ€nderten Luftfilter und eine Auspuffanlage mit Rennkats zusĂ€tzliche 85 PS eingehaucht, wodurch jetzt 695 PS sowie ein schwindelerregendes Drehmoment zur VerfĂŒgung stehen. Die fernbedienbare Klappensteuerung des Auspuffs kann sich in drei LautstĂ€rken „zu Wort melden“. Übrigens wurden alleine durch die geĂ€nderte Auspuffanlage immerhin 17 Kilogramm Gewicht eingespart.

Im Interieur wurden die Dekorleisten, die Mittelkonsole vorne und hinten einschließlich Aschenbecher und die Innenraumbeleuchtungsumrandung ebenfalls aus dem Edel-Werkstoff Carbon verbaut. Platz nehmen dĂŒrfen die Passagiere in schwarzem Leder, das mit weißen RautennĂ€hten abgesetzt ist.

Fotos: ANDERSON GERMANY

Mehr Informationen erhalten Sie bei:

ANDERSON GERMANY
Regenberga Straße 2
40625 DĂŒsseldorf
Germany
T: (49) 234 2989897
F: (49) 234 2989694
W: www.anderson-germany.com

ANDERSON GERMANY – NOBLESSE OBLIGE

Traditionally, the fact that all Bentley models are in the finest category of automobiles is the matter of course. Willingness to improve this vehicle by "appropriate action" requires a complete self-confidence. As can be seen from the outcomes, that condition is by no means out of thin air.

And the company ANDERSON GERMANY, known for its bold solutions, headquartered in Dusseldorf, has been justifiably trusted again to awake a Bentley GT Speed Elegance edition and at the same time to make it a vehicle with unlimited possibilities for prestige improvements.

Outwardly, the carbon motor bonnet goes with the almost obligatory air intakes and the deck lid from the same-grade material is less visible. This exclusive body kit from ANDERSON GERMANY consists of a front apron, a set of side skirts and a rear skirt. And owing to LED daytime running lights, the risk to "overlook" this Bentley tends to zero. Due to its exclusivity, this body kit is limited to 150 pieces worldwide.

The vehicle already equipped with 610 hp engine has been improved through software optimization, a modified air filter and an exhaust system with additional Rennkats’ 85 hp, whereby 695 hp and a dizzying torque are available now. The remote-controlled valve controlling the exhaust can operate in three noise levels. Incidentally, only the modified exhaust system saves up to 17 kg.

In the interior, the decor strips, the front and rear center console including ashtray and the interior light are also made of the precious carbon material. Passenger seats are trimmed with black leather and white logo stitching.

Photos: ANDERSON GERMANY

For more information please contact:

ANDERSON GERMANY
Regenberga Straße 2
40625 DĂŒsseldorf
Germany
Tel: (49) 234 2989897
Fax: (49) 234 2989694
W: www.anderson-germany.com 
 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda

 - © Jordi Miranda




Gerne senden wir Ihnen kurzfristig die komplette Bildserie in einer hohen Print-QualitĂ€t zu. Der Zugang zum Pressebereich bzw. Download der Bilder und Pressetexte ist ausschließlich nur fĂŒr Journalisten und Pressemitarbeiter erlaubt und darf nicht von Nutzern, die diese Zugangsvoraussetzung nicht erfĂŒllen, in Gebrauch genommen werden. Abdruck honorarfrei!

As a registered journalist, you are welcome to use our portal. All texts and image copyrights are free of charge. We can send you the complete picture series in a high print quality at short notice.



Bitte beachten Sie, daß die Bilder und Texte dem Copyright unterliegen!
Ohne unser EinverstĂ€ndniss dĂŒrfen die Daten nicht genutzt werden!


« zurĂŒck zur Übersicht